In der Krise eine Chance entdecken. Die Pflege zwischenmenschlicher Beziehungen als Schlüssel zum Erfolg. 

Teil 2 der Serie „Factoring“

Das vergangene Jahr hat in unserer Gesellschaft in vielerlei Hinsicht Spuren hinterlassen. Die Pandemie hat viele von uns auf das Wesentliche besinnt – die Pflege zwischenmenschlicher Beziehungen. Wir sind aufmerksamer geworden. Wir gehen stärker auf andere Menschen ein. Es entstehen neue Beziehungen, während alte beendet werden. Aber woran scheitern Beziehungen?

Beziehungen als Win-Win Situation

Im Business-Kontext wird oft davon gesprochen passende Lösungen zu finden und beiderseitig gewinnbringende Geschäftsbeziehungen aufzubauen und zu pflegen. Die Pandemie hat verdeutlicht, wie wichtig es ist, Beziehungen zu pflegen. Aber auch individuell auf die Bedürfnisse des Gegenübers einzugehen. Aus meiner Erfahrung ist es gerade im Factoring erforderlich empathisch und aufmerksam zu sein, um Kunden optimal zu betreuen.

Weltweite Unsicherheit bedroht Existenzen

Vor dem Kontext der anhaltenden Krise, ist nicht zu verleugnen, dass weiterhin weltweit Unsicherheit herrscht und aktuell viele Existenzen bedroht sind. Achsnick und Krüger stellen in „Factoring in Krise und Insolvenz“ 2011 folgendes fest: „Wie auch Ende 2008/Anfang 2009 zu beobachten war, kann heutzutage grundsätzlich jedes Unternehmen in seiner Existenz bedroht werden und – wenn eine Sanierung zu spät angegangen wird oder nicht gelingt – in die Insolvenz schlittern.“

Pflege von Kundenbeziehungen

Krisensituationen müssen also frühzeitig erkannt werden. Anzeichen hierfür lassen sich nicht rein aus dem Zahlenwerk ableiten, sondern äußern sich oftmals im zwischenmenschlichen Kontext. Hier kommt das CRM (Customer Relationship Management) ins Spiel. CRM-gestützte kundenorientierte Prozesse ermöglichen es, Ihre Beziehungen konsequent zu pflegen. Durch eine lückenlose Datenerfassung erhalten Sie einen 360-Grad-Blick auf den Kunden.

Kurz gesagt

  • Wir im #TeamNAVAX machen uns Gedanken über die Bedeutung eines CRM im Kontext der Forderungsabtretung.
  • Mit Customer Experience kann man einen messbaren Mehrwert für Kunden schaffen.
  • Auf Grundlage unserer Branchenerfahrung haben wir ein CRM Template erstellt, das nachhaltig zum Erfolg unserer Kunden beiträgt.

Erfahren Sie mehr über die Customer Experience Lösung für Factoring >>


Im Teil 3 der Serie „Factoring“ geben wir Einblicke in strukturiertes Leadmanagement im Factoring.

Autor: Elena Diehl

Elena Diehl ist bei NAVAX als Sales Manager Financial Services tätig. Elena hat bereits einschlägige Erfahrung im Leasing und Factoring gesammelt, wo Sie unter anderem in Ihrer Rolle als Controller eng mit der Geschäftsführung arbeiten durfte. Elena ist als Expertin im Factoring tätig und betreut Kunden aktiv bei der Gestaltung und Umsetzung Ihrer digitalen Transformation. Elena ist offen, neugierig und herzlich. Sie liebt Sprachen, Reisen und ist ein absoluter Familienmensch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.