Microsoft Dynamics 365 Marketing vs. ClickDimensions – Ein Blick hinter die Kulissen

In Bezug auf Marketingautomatisierung gibt es viele verschiedene Anbieter und Möglichkeiten. Bereits im Juli 2018 habe ich Microsoft Dynamics 365 Marketing und ClickDimensions miteinander verglichen und den Fokus auf Funktionen, Auswertungen und Preise gelegt (lesen Sie „Microsoft Dynamics 365 Marketing vs. ClickDimensions – Wer hat das schönste Marketingtool im Land?“ hier).

In diesem Artikel werde ich die jeweiligen Vor- und Nachteile der Funktionen beider Lösungen betrachten.

Die ersten Unterschiede dieser Tools gibt es bereits bei der Bereitstellung. Während ClickDimensions online oder onPremise installiert werden kann, gibt es bei Dynamics 365 Marketing nur die online Version, also in der Cloud.

Holen Sie mehr aus Ihren Mailings

Beide Lösungen bieten die Möglichkeit eines A/B Split Testings. Dabei haben Sie die Möglichkeit zwei Varianten ihres Marketingmailings zu testen und vorab festzustellen welche Option bei den Empfängern und Empfängerinnen am besten performt. Durch die besseren Öffnungs- und Klickraten, die mit dem Testing erzielt werden können, findet ein effektiveres Mailing statt. Dynamics 365 Marketing bietet diese neue Funktion seit Oktober auch an.

Neben der Erstellung eigener Vorlagen gibt es als neue Funktion bei ClickDimensions nun auch fertige Vorlagen für E-Mails. Dadurch haben Sie die Möglichkeit noch schneller und einfacher ein konkretes Mailing an Ihre Kunden und Kundinnen zu schicken. Auch Microsoft Dynamics 365 bietet diese E-Mail Vorlagen an. Zusätzlich kann man auch Templates für Customer Journeys erstellen, die den Prozess automatisieren.

Mit Bausteinen kann man den Ablauf der „Customer Journey“ definieren, indem man die Zielgruppe segmentiert und automatische E-Mails zuweist. Das E-Mail-Marketing Service übernimmt die Verarbeitung der Kontakte, Durchführen der Aktionen und Sammlung von Ergebnissen.

Microsoft geht mit ihrem Tool noch einen Schritt weiter und hat eine neue Funktion integriert. Der “smart scheduler” wertet die Daten der bereits gesendeten Mailings aus und errechnet mittels einer “künstlichen Intelligenz” ein kundenspezifisches Zeitprofil. Dieses zeigt an in welchen Zeitfenstern der individuelle Empfänger die E-Mail am ehesten öffnen bzw. auch klicken wird.

Innerhalb eines von Ihnen ausgewählten Zeitraums (beispielsweise eine Kalenderwoche), sendet das System Ihr Mailing jedem individuellen Empfänger zum errechneten optimalen Zeitpunkt zu. Bei dem Feature handelt es sich um eine Vorschaufunktion die vor der offiziellen Veröffentlichung für Kunden bereitgestellt wurde.

Individualisieren Sie Ihre Mailings mit dem Expressversand

Eine besonders erwähnenswerte Funktion ist die Möglichkeit des Expressversandes von Mailings. Nun auch neu bei Dynamics 365 Marketing, bieten beide Lösungen diese Möglichkeit, unter unterschiedlichen Namen an. Während ClickDimensions es als Quick Send bezeichnet, ist es bei Dynamics 365 Marketing unter Expressversand zu finden. Damit können schnelle und professionelle Marketing E-Mails individuell an die jeweilige gewünschte Zielgruppe oder einzelne Personen versandt werden. Die üblichen Trackingfunktionen des Mailings Versands werden dabei nicht vernachlässigt.

So einfach war Ihr Event-Management noch nie

Die Event-Management-Funktion von Dynamics 365 Marketing ist ein fertiges Eventmodul, das Sie von der Planung bis zur Analyse und Bewertung unterstützt. Das Tool bietet umfangreiche Möglichkeiten in einem zentralen System:

  • Kontaktaufnahme mit Ihren Kunden
  • Registrierung zum Event
  • Teilnehmerausweise und Zugangsberechtigungen zu Sitzungen und Veranstaltungsorten verwalten
  • Webinare organisieren
  • Nachbereitung
  • und vieles mehr.

ClickDimensions hat kein vollumfassendes integriertes Eventmodul, bietet jedoch auch die Möglichkeit automatisch Datensätze zu erstellen mit denen man das Eventmanagement und die Registrierungen verfolgen kann.

Fragen Sie mit Hilfe von Umfragen genauer nach

Beide Systeme geben die Möglichkeit Umfragen zu erstellen und an bekannte, bzw. auch anonyme Empfänger und Empfängerinnen zu verteilen. Während bei anonymen Umfragen die Identität nicht wichtig ist, bzw. die Anonymität relevant ist, hat man bei den personenbezogenen Umfragen die Möglichkeit die Einladungslinks zu personalisieren.

Sie können Prozesse anhand der Ergebnisse von Umfragen automatisieren, indem beispielsweise Benachrichtigungen bei niedrigen Bewertungen oder Folge-E-Mails an die Teilnehmer und Teilnehmerinnen anhand der Antworten ausgesendet werden. Alle Ergebnisse können im Anschluss an die Umfrage exportiert und ausgewertet werden.

Fazit

Beide Marketingautomatisierungssysteme können Ihre Prozesse und somit die Auswirkungen Ihrer Marketingaktivitäten abbilden, verfolgen und analysieren, wodurch Sie die Ergebnisse verbessern können. Obwohl ClickDimensions schon länger am Markt ist und die Microsoft Lösung noch sehr jung ist, ist auch Dynamics 365 Marketing ein kompetentes Tool um Ihre Marketingaktivitäten zu vereinfachen und zu verbessern.

Probieren Sie Dynamics 365 Marketing selbst aus

Am 11. Dezember 2019, 09:00 – 12:00 Uhr findet der nächste „CIE Dynamics 365 Marketing Workshop – In 180 Minuten zu mehr Erfolg und Messbarkeit im Marketing“, bei Microsoft Österreich, Am Euro Platz 3, 1220 Wien statt. Melden Sie sich jetzt hier zu dem interaktiven Workshop an!

Autor: Christian Hauser

Ing. Christian Hauser, Produkt Manager CRM, ist seit 2013 bei NAVAX tätig. Als Consultant war er mit der Umsetzung großer CRM Projekte im D-A-CH Raum betraut. Seit 2017 fungiert Christian Hauser als Produkt Manager CRM und ist somit für das Vorantreiben des Themas CRM im Haus NAVAX verantwortlich. Er ist ein absoluter Sommermensch, reist gerne in wärmere Gefilde und hat dabei (fast) immer seinen Beachvolleyball dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.