Ignite 2017 – Content für IT-Profis

Mit über 500 Speakern, 1.500+ Sessions, 1.000 Stunden Content und über 20.000 Teilnehmern ist dieser Event jedes Jahr ein Erlebnis.
Keynote Speaker sind dieses Mal Satya Nadella (CEO Microsoft), Harry Shum, Executive Vice President, Artificial Intelligence and Research Group und Joseph Sirosh, Corporate Vice President, Data Group, Microsoft.

Vom 25. – 29. September 2017 haben wir als NAVAX das große Vergnügen, mit über 20.000 anderen Mitgliedern des Microsoft Ökosystems in Orlando auf der diesjährigen Microsoft Ignite teilzunehmen – wir berichten direkt von vor Ort!

Neben den vielen IT-Professionals aus allen Bereichen der Companies besuchen natürlich auch eine große Anzahl an Microsoft-Belegschaften und Community-Influencer die spektakuläre Show.
So vielfältig und großartig das Angebot an Sessions ist, werden wir viele neue Eindrücke und Erfahrungen aus Florida mit nach Österreich nehmen.

Keynotes

Der erste Tag der Technologiekonferenz steht ganz im Zeichen der speziellen Keynotes von Microsoft, aber auch eine Art Mischung zwischen sich zurechtfinden auf dem riesigen Konferenz-Gelände, kennenlernen der Stadt und ausgleichen der Zeitdifferenz. Wer schon einmal eine solche Keynote Session von Microsoft live miterlebt hat, weiß wovon hier die Rede ist. Microsoft nutzt eine solche Bühne gerne, um besondere Vorstellungen/Präsentation zu machen und neue Technologien anzukündigen.

Insgesamt umfasst die Konferenz 6 Tage (inkl. Pre-Day Trainings), die vollgepackt sind mit Neuigkeiten, Demos und Strategien aktueller und kommender Microsoft Technologien und Produkte.

Strategie

Die zentrale Microsoft Strategie, die durch Satya Nadella geprägt wird, sowie die damit ganz eng verbundene Fokussierung auf die Steigerung der Produktivität und Organisation von Mitarbeitern und Geschäftsprozessen, ist auch ganz klar auf der Ignite 2017 wiederzuerkennen.
Ganz im Zeichen vom Schlagwort „Hit Refresh“ wurde die Keynote präsentiert -> Das Buch von CEO Satya Nadella erscheint zeitgleich zur Ignite 2017 („Hit Refresh – The Quest to Rediscover Microsoft’s Soul and Imagine a Better Future for Everyone“).

Satya Nadella bei seiner Keynote

Ebenso setzt Microsoft voll und ganz auf Common Data Services – CDS ist ein wesentlicher Bestandteil der Microsoft Strategie. Es verbindet nun alle Microsoft Produkttechnologien miteinander und vereinfacht so die Interaktion innerhalb der Microsoft Welt. Die digitale Transformation wird hier immer wieder als zentraler Punkt in den Keynotes mit den dafür notwendigen Produkten von Microsoft präsentiert.

Auch hier ein Thema: Digitale Transformation

Wir können uns auf geniale Zukunftsprodukte und deren Umsetzung bei Microsoft freuen. Die virtuelle Welt wird immer mehr Einzug in unsere Geschäftsprozesse und deren Umsetzung nehmen. Als Beispiel wurde eine Zusammenarbeit mit Ford im Bereich der technischen Planung und Konstruktion von neuen Modellen anschaulich erklärt. Auch und gerade im Bereich von Intelligence Applications und Cognitive Services ist Microsoft hier ein Vorreiter. Satya Nadella hat es mit einem Satz ausgedrückt: „Die Zukunft beginnt jetzt!“

Intelligence Applications und Cognitive Services

Natürlich beinhaltet die Konferenz auch dieses Jahr wieder eine aufregende Get-Together Party für alle Teilnehmer. Microsoft hat hierfür ganz einfach den gesamten Universal Orlando Resort Park gemietet.

Party-Location

Event Organisation

Meiner Meinung nach ist die Organisation der Ignite eine Meisterleistung von Microsoft. Bereits am Flughafen hat man das Gefühl, dass hier alles gut durchorganisiert ist. Angefangen von den vielen Hinweisen auf die Konferenz gibt es bereits am Vorabend ein Badge-Check-In, um so die längeren Warteschlagen am ersten Tag zu vermeiden. Viele fleißige Helfer sind hier für Microsoft im Einsatz und gehören auch lobend an dieser Stelle erwähnt, denn sie stehen hier den Teilnehmern vor Ort immer mit Rat und Tat zur Seite.

Das Orlando Convention Center ist einfach riesig und beeindruckend, so eine große Anzahl an Teilnehmern muss ja schließlich auch gut untergebracht sein. Einer meiner absoluten „Highlights“ war wieder, die Ignite Sessions zu organisieren, die Lagepläne vorab zu studieren und die Routen zum nächsten Vortragsraum im Kopf und unter zu Hilfenahme der Ignite Mobility App zu planen. Mit der App ist es ein Kinderspiel, sich mit anderen Teilnehmern zu connecten – einfach TOP!

Mehr Infos zur Ignite 2017 gibt es hier.

Anbei auch noch ein paar persönliche Eindrücke in Form von Fotos von uns:

Autor: Philipp Mayrhofer

Philipp Mayrhofer arbeitet seit 2010 als Softwarearchitekt im Bereich Microsoft Dynamics 365 for Finance & Operations (ehemals AX). Davor sammelte er über 10 Jahre Erfahrung im SAP Umfeld, Schwerpunktmäßig zum Thema ERP & SQL. In seiner Freizeit ist Phillipp sehr sportlich unterwegs: Laufen, Mountainbiken und Snowboarden zählen zu seinen größten Leidenschaften.

Ein Gedanke zu „Ignite 2017 – Content für IT-Profis“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.