Geschäftsprozesse modellieren mit Lifecycle Services

Mit den Lifecycle Services versucht Microsoft, Implementierungspartnern und Kunden eine Plattform zur Verfügung zu stellen, die die Implementierung von Dynamics AX – und in Zukunft auch NAV und CRM – einfacher, nachvollziehbarer und damit auch effizienter macht.

Die Lifecycle Services unterstützen mit verschiedensten Vorgaben, Vorlagen und vor allem Tools die Planung, Implementierung und laufende Wartung des jeweilig eingesetzten Systems.

Dem Projektmanagement stehen verschiedenste Möglichkeiten und Vorlagen für das Projekt Design, auf Basis der weiter entwickelten Sure Step Methode, zur Verfügung. Über die einzelnen Projektphasen werden verschiedene Aufgabenlisten mit z.T. hinterlegten Dokumentvorlagen vorgeschlagen.

BPM01

Die derzeit verfügbare Methodik der agilen Vorgehensweise ist aber m.E. für AX Projekte nur bedingt geeignet, kann aber durchaus als brauchbare Orientierung dienen.

Für die Systemadministration und das Development gibt es hilfreiche Werkzeuge wie

  • Nutzungsprofiler
  • Anpassungsanalyse
  • Lizenzanzahl – Konfigurator
  • Absturz-Analyse
  • Systemdiagnose

und weitere mehr, die in den Projekten der NAVAX schon jetzt intensiv und zur großen Zufriedenheit unserer Kunden verwendet werden.

BPM02
Eine für Key-User und Berater hochinteressante Möglichkeit zur Erstellung von Unterlagen für den Schulung- und sonstigem Knowhow-Transfer, ist der Business Process Modeler (BPM). Zahlreiche, auch branchenspezifisch unterteilte, vordefinierte Prozesse helfen in der Designphase dem Kunden und dem Berater zu einem schnelleren gemeinsamen Verständnis des Ablaufes.

BPM03

Kundenspezifische Kernprozesse, oder Prozesse, die immer wieder bestimmten Rollen geschult werden, können nun im erweiterten Modus aufgezeichnet und als Geschäftsprozess in das Lifecycle Service importiert werden.

Dabei wird nicht nur ein Prozesschart zur grafischen Veranschaulichung, sondern auch automatisiert eine Step by Step Anleitung und ein HowTo Video erstellt.

BPM04

Mit etwas Übung kann das integrierte BPM der Lifecycle Services so einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, den oft vernachlässigten, weil zeitintensiven Projektpart der Schulungs- und Prozessdokumentation zu erleichtern und zu verbessern.

Noch zuversichtlicher stimmt hier die Vorschau auf das neue AX, in dem auch interaktive Schulungsvideos erstellt werden können, die ein aktives Mitarbeiten des Benutzers einfordert, um so eine qualitativ höhere Lerntiefe zu erreichen.

Autor: Josef Jenko

Mag. Josef Jenko ist verantwortlich für den Bereich Product Management AX und Beratung AX (bzw. die Microsoft Dynamics 365 Produkte) tätig. Er arbeitet seit 10 Jahren in der NAVAX Gruppe und hat langjährige Berufserfahrung als Projektleiter und Berater bei der Implementierung und Betreuung von Dynamics AX Lösungen. Aufgrund seiner Projekterfahrungen und seinem speziellen Interesse sind ihm ERP Lösungen im Bereich projektorientierter Unternehmen ein besonderes Anliegen. Er absolvierte sein Studium an der J.K. Universität Linz, Studienrichtung Sozialwirtschaft. In seiner Privatzeit widmet er sich mit Begeisterung seiner Familie und Ausdauersport aller Art.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.